Freiwillige Feuerwehr

Wombach

Navigation

Brandnachschau

Schmorbrand eines Kompressors. Beim Eintreffen vor Ort war der Brand schon erloschen, der Kompressor war aber noch heiß. Der Kompressor wurde ausgeschaltet.

Da der Kompressor die Sprinkleranlage mit Druckluft versorgt, musste nach Absprache mit dem Betreiber und der Sicherheitsfirma ein Teil der Sprinkleranlage abgeschiebert werden und der Kompressor wurde außer Betrieb gesetzt.

Die verantwortliche Person des Betreibers wurde entsprechend informiert.


Mannschaftsstärke: 1/7
Fahrzeuge: LF-16TS (a.D.)
Alarmierungszeit: 28.06.2015 06:47
Einsatzende: 28.07.2015 07:49
zusätzlich alarmierte Feuerwehren:

Aus Datenschutz-Gründen wird nur ein ungenauer Einsatzort veröffentlicht. Veröffentlichte Bilder wurden erst nach dem Einsatzgeschehen gemacht.